Über Bettina Bracko

Diplomierte Tanzpädagogin und Leiterin des Ballettateliers

Mit 5 Jahren begann ich die Tanzausbildung in der Ballettschule von Jutta Röthel in München, mit klassischem Ballett, später kam Jazz, Modern, Stepptanz und Musical dazu. Ab dem Alter von 14 Jahren folgten verschiedene Auftritte und Workshops in New York, Frankreich, Österreich, Schweiz, China.

2001 begann ich die tanzpädagogische Ausbildung in Holland an der Hoogeschool voor de Kunsten in Amsterdam. An dieser erhielt ich 2007 mein Diplom zum Tanzpädagogen mit dem Schwerpunkt klassisches Ballett für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Moderner Tanz und Jazz.

Hierauf folgten verschiede Anstellungen an Ballettschulen in Holland, an denen ich Tanzunterricht gab.

Als Abschlußprojekt reiste ich 2007 für 1 Monat nach Indien, dort arbeitete ich mit taubstummen Kindern und Straßenkindern aus sozial schwachen Familien.

Neben der Arbeit mit den Kinder war ich dort noch als Tänzerin tätig.

Mit Schülern der ROC Tanzausbildung in Holland ging es 2010 für eine Tournee nach China, hier war ich als Choreografin tätig. Die Tour führte nach Shanghai im Rahmen der World Expo und Peking.

Nach 10 Jahren in Holland gelebt zu haben, kam ich im Sommer 2012 wieder zurück nach München. Hier arbeite ich an verschiedenen Ballettschulen in und um München als Tanzpädagogin.

Ab Januar 2013 übernahm ich Ballett- und Jazzkurse von Herrn Röthel-Klappert in Unterschleißheim.

Seit September 2013 bin ich beim Unterschleißheim Lohhofer Faschingsclub als Choreografin der 3 Showgruppen ( Kinder, Teenies und Erwachsene) tätig.

Bettina Bracko