Annie Thomas

Annie hat Ihre ersten tänzerischen Erfahrungen im Alter von 6 Jahren bei dem Tanzensemble Chemnitz gemacht und entdeckte dort auch die Leidenschaft auf der Bühne zu stehen. Sie bekam Einblicke in die unterschiedlichsten Stilrichtungen von Ballett, über Hip Hop, Jazz, Folklore, Stepptanz und Showdance.
Ihre klassische Ausbildung bekam Sie ab 2008 an der Ballettschule Chemnitz, wo Sie auch ihre Freude an Modern und Contemporay Dance entdeckte. Schon früh wurde ihr bewusst, dass Sie den Tanz zu ihrer beruflichen Zukunft machen möchte. Aus diesem Grund absolvierte Sie 2010 ihre Tanzleiterausbildung in Thüringen und begann im Tanzensemble Chemnitz Gruppen zu unterrichten, sowie choreografisch tätig zu werden. Auch besuchte Sie verschiedene Workshops und Tanztage u.a an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden, um ihre persönliche Entwicklung voranzubringen.
An der Iwanson International School of Contemporary Dance schloss Sie 2016 ihre Tanz- und Tanzpädagogikstudium mit Erfolg ab und ist seitdem selbstständig als Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin tätig.
Neben eigenen Projekten wie „Colours“ und „Orgel trifft Ausdruckstanz“ choreografiere Sie regelmäßig für das Tanzensemble Chemnitz und stehe dort mit auf der Bühne. Durch die bereits frühe Begeisterung für unterschiedliche Tanzstile kann sie heute ein breites Spektrum anbieten, welches Sie immer wieder versuche zu intensivieren und erweitern.

Flavia Samper